* Startseite     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt



I wish I could forget cause it hurts....

* mehr
     [Das Mädchen]
     [Vergangenes]
     [Die Poesie]
     [Das Beste]
     [Die letzte Reihe]
     [Photographisch]


And the fairytale gone bad....





[???]

Hab wieder nachgedacht, mit all den Gedanken die halbe Nacht durchgemacht und was hat es mir gebracht?

NIX und wieder NIX!!!!

Denn diese Gedanken haben nicht aufgehört, warum ist es für so viele Menschen so schwer zu verstehen, dass ich mein Leben so lebe, wie ich es will? Wieso verstehen sie nicht einfach, dass ich keinen Sinn in dem Leben sehe, keinen Sinn in dem Gefühl, welches man Liebe nennt? -.- Klar ich habe dies Gefühl schon mal empfunden, doch das ist irgendwie lange her, so lange das ich nichtmals mehr weiß, wie sich das Gefühl wirklich anfühlt, habe nur noch eine leise Vermutung, wie es sein sollte. So langsam komme ich immer mehr zu dem Gedanken, das die Liebe etwas ist, was niemals richtig schön sein kann, denn meistens verändert man sich in einer Beziehung auch wenn man es vielleicht nicht will, man zieht nicht mehr sein eigenes Ding durch, sondern lässt sich leiten. Die Liebe sie ist etwas, was uns in Ketten legt und doch irgendwo frei macht und uns lachen lässt. Doch warum soll ich all das zulassen, warum soll ich die Freiheit wollen, die Freiheit, die mich gleichzeitig in Ketten legt? Warum soll ich lachen, wenn ich sobald alles vorbei ist wieder nur feststellen muss, das keine Liebe für immer ist, das sie irgendwie trotz all der Bemühungen endet und ich nur wieder mit einem gebrochenem Herzen die Welt ansehe. Irgendwie finde ich es ist leichter gegen die Liebe zu kämpfen und sie zu vertreiben, als sie zu finden und auf ewig zu halten. Für mich ist sie etwas, was ich irgendwie wieder anfange zu hassen, zu verabscheuen, denn sie gab mir das letzte Mal nichts als Schmerz und nahm mir viel Kraft und doch wünsche ich mir tief in meinem Inneren endlich von ihr ergriffen zu werden, sie soll mich wieder in ihren Bann ziehen. Jedoch nicht zu tief, nur so das ich wahrhaftig lieben kann, aber den Halt nicht verlier, doch das ist wohl alles unmöglich.

Zurzeit sieht es so aus, als ob ich die einzigste Person bin die begriffen hat das es manchmal besser ist zu resignieren, vor allem was es gibt, aber vorallem vor dem Leben und der Liebe, es mag vielleicht ein Fehler sein, aber jetzt gerade scheint es der richtige Weg zu sein!

 

Und trotz all dieser Gedanken, die so oft keinen Ausweg haben, vermisse ich das Gefühl von Zweisamkeit, Geborgenheit und all das was die Liebe wohl ausmacht.

-Es ist so shizophren-

 

7.1.07 13:30


Resüme eines tollen Tages...

Münster sucks, aber Holiday on Ice rockt ja man mega. Hehe ja ich hatte gestern das Glück diese tolle Show zu sehen und ich kann nur sagen, dass es echt genial war und jeder der es nicht einmal gesehen hat verpasst was. Nach 1 1/2 Stunden Zugfahrt waren Lisa und ich endlich in Münster, dann erstmal schön in die City man oh man sah das im dunkeln anders aus. Manchmal wusst ich echt nicht, wo ich war, aber hat alles geklappt. Nach 1 1/2 Stunden shoppen gings wieder zum Hbf und dann mit dem Bus zur Patentante, in Nrw ist Busfahren echt man billig. oO Respekt. Einkauf halt hoch gebracht, dann fertig gemacht und um 19 Uhr gings ab zur Halle, den Abend werd ich nie vergessen. 1. weil wegen Holiday on ice Romanza ist einfach geil, die erzählen so über die Liebe und die einzelnen Gefühle, wie Eifersucht und sowas, das dann alles so zu verschiedenen Zeiten, wie die Entstehung der Welt, also der Vertreibung aus dem Paradies, dann so mit Romeo und Julia, wo wunderbar der Spruch passt "Let's play Romeo and Juliet and love just to die. 2. werd ich es nicht vergessen, weil da alles sooooo teuer war. Ne Cola 2€ aber egal man macht sowas ja nicht täglich -lach- Dieser Freitag war einfach wundertoll vor allem weil ich das so mit Lisa erlebt hab, immer wieder gerne sag ich da nur.

Gut nachdem wir dann die Show hinter uns hatten und längst wieder zu Haus bei Patentante waren gings voll ab als wären wir auf nem Tripp oO Ein gegacker und gekicher ohne Pause, vor allem bei dem Thema Sips, hehe Lisa weiß was ich mein. Und muhi diese Phüschiiiis, einfach genial die Tiere, zwar voll langweilig, aber  solche Viecher muss es auch geben auf diesem Planet Erde -hicks- Mit Planet Erde wären wür schon bei Politik Treibhauseffekt und so, naja sind noch Ferien. ZUM GLÜCK! Okay die Nacht began für uns um 2:30 oder so nach nem langen Verarsch-Telefonsex-Gespräch mit Geheimnissen mit nem Bekannten, lol echt dumm, wenn der nicht mehr weiß, wer man ist, dann verarscht man den eben bissel. Naja manche Sätze, die nen schlechtes Gewissen machen waren ja auch ernst. Die Nacht war mega scheiße, Bett viel zu hart und unbequem und die Nacht zu kurz, denn die Phüschiiis wurden schon um 7:30 wach und dann war Licht an -kotz- Omg das Frühstücken, der Horror dauernd kam nen dummer lustiger Spruch und es spielte sich viel mit Zeichensprache ab.

Also wie man sieht waren das 2 tolle Tage wovon der heutige ja noch weitergeht. So in ca. 1 Stunde geh ich dann nochmal duschen, um mich dann fürs Cafe fertig zu machen, man muss seine sozialen Kontakte zu den Mitmenschen ja pflegen. Arg aber erst aufräumen sonst darf ich nicht raus -.-

Holiday on Ice - ROMANZA 4ever

Die Vertreibung aus dem Paradies:

Die Gefühle, wie Eifersucht, Wolllust, Zorn:

Madame Butterfly:

Alle Stars am Ende vereint:

6.1.07 14:34


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung